Schweigeseminar

Wandern, Meditieren und Improvisieren im Jura

Dieses Seminar richtet sich nach dem Ansatz der ganzheitlichen Psychotherapie des Projekts Katharinahof, vertieft durch gemeinsames Schweigen vom Abend des ersten bis zum Mittag des zweitletzten Tages. Atem- und Körperarbeit, Meditation, Rituale, geleitete Musik-Improvisation und Musik-Trancearbeit umrahmen die täglichen Wanderungen in der einzigartigen Landschaft des Solothurner Jura.

Ort: Wir kochen und essen gemeinsam im Jungscharhaus Brunnersberg auf 1075 m.ü.M. Während der ganzen Woche steht uns das Haus exklusiv zur Verfügung.

Teilnehmende: 5 bis 12 Personen, die sich eine Woche Zeit nehmen möchten, um in einer kleinen Gruppe in einem einfachen Rahmen

  • mehr Distanz zum Alltag und Nähe zu sich selbst zu finden
  • sich vertieft mit aktuellen Herausforderungen auseinander zu setzen

Leitung: Dr. med. U. Rüegg und Katharina Portmann, Atemtherapeutin SBAM

Termin 2019:

Herbst: Mo 28. Okt. bis Sa 2. Nov. 2019 Anmeldung bis 15. Sept. 2019

Wenn sich weniger als (5-) 6 TeilnehmerInnen anmelden, wird der Termin storniert.

Kosten: CHF 840 inklusive Unterkunft (Einer-, Zweier- oder Merbettzimmer nach Wahl und Verfügbarkeit) und inklusive aller Mahlzeiten (werden von uns selber zubereitet).

> Anmeldung Herbst 2019